Robin Wood und Karla Pappel machen mobil

AKTION Bürger besetzen Gärten in der Treptower Beermannsstraße aus Protest gegen den Bau der A 100

»Besetzt«, steht in großen Buch­staben auf einem selbst gemalten Schild. Darüber hängt zwi­schen Ästen ein Aktivist der Umwelt­schutz­or­ga­ni­sation Robin Wood in einem mit Gurten am Baum gesi­cherten Schlafsack. Um eine Feu­er­tonne haben sich ein paar Men­schen ver­sammelt. Am Sonntag lief die Frist ab, bis zu der alle Nut­ze­rInnen das geräumige Gar­ten­areal in der Beer­mann­straße 22 in Treptow ver­lassen sollen. Es soll dem Bau der Autobahn A 100 weichen.

»Wir sind nicht mehr gewillt, den Aus­verkauf der Stadt wider­standslos zu akzep­tieren«, erklärte ein Mit­glied der Trep­tower Stadt­teil­in­itiative Karla Pappel, die die Aktion zusammen mit Robin Wood vor­be­reitet hatte. »Wir fordern ein Baum­mo­ra­torium, um die Gar­ten­anlage zumindest über den Winter zu erhalten«, sagte Peter Schwartz von Robin Wood. Nach der Räumung der Cuvry-Brache gäbe es viele Obdachlose, die bei den win­ter­lichen Tem­pe­ra­turen in Gar­ten­an­lagen wie in der Beer­mann­straße über­wintern können. Es gehe aber auch darum, das Projekt A 100 ins­gesamt infrage zu stellen. Er ver­weist auf ein Interview des desi­gnierten Ber­liner Bau­se­nator Andreas Geisel (SPD), in dem dieser sich für die Schließung des Auto­bahn­rings aus­sprach.

Auch die Grünen seien immer gegen den Bau der Stadt­au­tobahn gewesen, sagt der Grünen-Abge­ordnete Harald Moritz. Als ver­kehrs­pol­ti­scher Sprecher seiner Fraktion ist er Teil einer Ver­hand­lungs­gruppe, die zwi­schen Beset­ze­rInnen und dem Senat ver­mitteln soll.

Diese Ver­mitt­lungs­gruppe sei ihr nicht bekannt, erklärte dagegen die Pres­se­spre­cherin der Senats­ver­waltung, Petra Rohland, auf Nach­frage der taz. Ihre Behörde habe von der Besetzung der Klein­gar­ten­anlage aus der Presse erfahren und noch keine Ent­scheidung über das weitere Vor­gehen getroffen.

http://www.taz.de/1/archiv/digitaz/artikel/?ressort=ba&dig=2014%2F12%2F02%2Fa0127&cHash=b450c21a0df7807034eec0e19c67ca5e

Peter Nowak