Razzia in selbstverwalteten Tübinger Zentrum steht in der Kritik

Polizei durchsucht Tübinger Wohnprojekt

»Unsere Rechte wurden – wie wir es nicht anders von diesem Staat erwarten – mit Füßen getreten und das alles wegen des Vor­wurfs einer ver­suchten Sach­be­schä­digung«, erklärten die Bewohner*innen

Tübingen: Am Dienstag durch­suchte ein Groß­auf­gebot der Polizei das selbst­ver­waltete Wohn­projekt Lu15 in der Tübinger Lud­wig­straße. Anlass war .…

„Polizei durch­sucht Tübinger Wohn­projekt“ wei­ter­lesen