In den USA gestand ein Mann seine Niederlage ein, der monatelang von linken Reformern auch hierzulande zum linken Hoffnungsträger hochstilisiert wurde - Ein Kommentar

Was bleibt vom Bernie-Hype?

Für die meist jungen Sanders-Anhänger könnte der Rückzug den Vorteil haben, dass sie sich näher mit dem Zusam­menhang von Öko­nomie und Politik beschäf­tigten und fest­stellen, dass ein ambi­tio­niertes Reform­pro­gramm nicht auf dem Wahl­zettel ange­kreuzt werden kann.

Bernie Sanders hat nun auch offi­ziell erklärt, dass er sich aus dem Kampf um die Vor­wahlen zurück­zieht und seinen Kon­tra­henten Biden die Unter­stützung im Kampf gegen Trump zugesagt. Nun gehört dieses Bekenntnis zu den Ritualen bei US-Vor­wahlen. Tat­sächlich trifft Trump jetzt auf seinen .…

„Was bleibt vom Bernie-Hype?“ wei­ter­lesen