Ein Video rückt die Abschiebepolitik der grün-schwarzen Landesregierung von Baden Württemberg in den Fokus

»Wir wissen nicht, wohin«

Nach über 20 Jahren in Baden-Würt­temberg werden zwei Schwestern in ein fremdes Land abge­schoben. Die regie­renden Grünen knir­schen mit den Zähnen, wollen aber keine Krise mit dem Koali­ti­ons­partner ris­kieren. Am 26. Oktober geht ein Bündnis gegen solche Abschie­be­prak­tiken auf die Straße.

Das Video dauert nur knapp eine Minute. Doch es klingt wie ein dra­ma­ti­scher Aufruf um Hilfe in höchster Not: »Wir wurden von Deutschland abge­schoben in ein fremdes Land«, sagt Gylten Tahiri in die Kamera. »Wir kennen diese Sprache nicht, wir wissen nicht, wohin. Wir haben kein Geld«, fasst sie ihre Situation zusammen. Neben ihr steht ihre Schwester Gylije. Die beiden sind .…

„»Wir wissen nicht, wohin«“ wei­ter­lesen