Kommentar: Egal, wie das Verfahren ausgeht, Verlierer sind die, die auf einen Politik- und nicht nur auf einen Politikerwechsel setzen

Impeachmentstreit statt Diskussionen über politische Alternativen

Mit dem Impeachment hofft die Führung der Demo­kra­tische Partei nun die Aus­ein­an­der­setzung auf ein anderes Terrain bewegen zu können. Wenn nicht mehr über eine sozi­al­öko­lo­gische Trans­for­mation oder einen effek­tiven Kran­ken­ver­si­che­rungs­schutz geredet wird, können diese Themen die Partei nicht mehr spalten.

Fast täglich werden wir jetzt via Medien über die Fein­heiten des Impeachment-Ver­fahrens gegen Prä­sident Trump unter­halten. Welche Win­kelzüge das Trum­plager macht, und wie die die Demo­kraten darauf reagieren, sind dann der täg­liche Stoff von Inter­views. Wieder kommen im Deutsch­landfunk die Inter­view­partner zu Wort, die vor der letzten Wahl immer im Brustton der Über­zeugung bekun­deten, dass Trump über­haupt keine Chance hat. Erst waren sie sicher, dass er nie .…

„Impeach­ment­streit statt Dis­kus­sionen über poli­tische Alter­na­tiven“ wei­ter­lesen