Polizisten wenden in Deutschland offenbar deutlich häufiger unrechtmäßige Gewalt an, als offizielle Zahlen nahelegen. Zu diesem Schluss kommt eine Bochumer Forschungsgruppe, die Betroffene befragt hat.

Gewaltaffin in Uniform

»Bislang wird das Problem in der Polizei, aber auch in Teilen der Politik, noch stark negiert beziehungs­weise als Ver­halten ein­zelner schwarzer Schafe ange­sehen.« Tobias Singeln­stein, Kri­mi­nologe, über Poli­zei­gewalt

Ein Straf­befehl über 3 000 Euro wegen Wider­stands gegen und Angriffs auf Voll­stre­ckungs­beamte? Das war einem Anti­fa­schisten zu viel, der sich im August 2018 an einer Blo­ckade gegen den neo­na­zis­ti­schen Rudolf-Hess-Marsch in Berlin beteiligt hatte. Er legte Wider­spruch gegen den Straf­befehl ein. Die Sache wurde in der ver­gan­genen Woche vor dem Amts­ge­richt Tier­garten ver­handelt. Auf einem im Prozess als Beweis­mittel vor­ge­führten Video war unter anderem zu sehen, dass der .…

„Gewalt­affin in Uniform“ wei­ter­lesen