Bangladesh/Deutschland 2019, Regie: Shaheen Dill-Riaz (Sabat.Media, 96 Min.)

Film: Bamboo Stories

Der Film könnte in Zeiten, wo die umwelt­be­wusste liberale Mit­tel­schicht ver­mehrt Bam­bus­pro­dukte wie Stroh­halme und Zahn­bürsten kon­su­miert, eine Dis­kussion über die Bedin­gungen anregen, unter denen sie her­ge­stellt werden, und so eine Ver­bindung zwi­schen der impe­rialen Lebens­weise im glo­balen Norden und der Aus­beutung in den Ländern des Südens schaffen.

Während bei uns eine gut­be­tuchte Mit­tel­schicht zunehmend auf Bam­bus­pro­dukte als öko­lo­gische Alter­native zurück­greift, zeigt ein Film die Aus­beutung bei der Bam­bus­ge­winnung in Ban­gladesh. In der letzten Zeit wird viel über die aus­beu­te­ri­schen Arbeits­ver­hält­nisse in Ländern des glo­balen Südens gesprochen, von denen oft auch die liberale, umwelt­be­wusste Mit­tel­schicht pro­fi­tiert. Dazu gehört auch der Bambus. Jetzt zeigt der Doku­men­tarfilm des deutsch-ben­ga­le­si­schen Regis­seurs .…

„Film: Bamboo Stories“ wei­ter­lesen
Bamboo Stories, Sabat. Media, Regie: Shaheen Dill-Riaz. Bangladesch/Deutschland 2019, 96 Min. Der Film ist schon angelaufen

BAMBOO STORIES – Eine Filmrezension zu dem Film von Shaheen Dill-Riaz

Der Film könnte in Zeiten, in denen die umwelt­be­wusste liberale Mit­tel­schicht ver­mehrt auf Bam­bus­pro­dukte zurück­greift, eine Dis­kussion über die Ver­bindung zwi­schen der impe­rialen Lebens­weise im glo­balen Norden und der Aus­beutung in den Ländern des Südens dar­stellen.

In der letzten Zeit wird viel über die aus­beu­te­ri­schen Arbeits­ver­hält­nisse in Ländern des glo­balen Südens gesprochen, von denen oft gerade die liberale umwelt­be­wusste Mit­tel­schicht besonders pro­fi­tiert. Dazu gehört auch die Bambus-Pro­duktion. Bam­bus­zahn­bürsten und Bam­bus­stroh­halme werden mitt­ler­weile als öko­lo­gische Alter­native für viel Geld ange­boten. Jetzt zeigt der Doku­men­tarfilm des.…..

BAMBOO STORIES – Eine Film­re­zension zu dem Film von Shaheen Dill-Riaz“ wei­ter­lesen