Maß und Mitte

Die Debatte über die »Ehe für Alle« zeigt wieder einmal wie Mit­tel­stands­themen in den Mit­tel­punkt geschoben werden, um soziale Pro­bleme zu igno­rieren

Wahl­kampf ist eben viel Show und ganz wenig Politik. Wenn der Show­master dabei eine gute Per­for­mance abgibt, hat er die Lacher und Unter­stützer auf seiner Seite. Doch Auf­merk­samkeit und Ruhm sind extrem flüchtig. Der SPD-Kanz­ler­kan­didat Martin Schulz hat das in den letzten Monaten zur Genüge erfahren.

„Maß und Mitte“ wei­ter­lesen

Rechte Sammlungsbewegung AfD

Ein jüngst erschie­nener Band beschreibt die Ent­wicklung der „Alter­native für Deutschland“ und die „neo­kon­ser­vative Mobil­ma­chung in Deutschland“.

Als Nie­derlage des rechten Par­tei­flügels wird der Par­teitag der „Alter­native für Deutschland“ (AfD) am Wochenende in Bremen in vielen Medien kom­men­tiert. Dieser These wider­spricht der Publizist Sebastian Friedrich in seinem kürzlich im Verlag Bertz + Fischer ver­öf­fent­lichten Buch.

„Rechte Samm­lungs­be­wegung AfD“ wei­ter­lesen