Treffen zur Antisemitismusdiskussion rund um den Berliner 1. Mai

Treffen zur Antisemitismusdiskussion rund um den Berliner 1. Mai:

Liebe Genos­sInnen,

wie jeden­falls einige von Euch schon wissen, hatten wir uns – aus Anlaß der Kon­tro­verse um die rev. 1. Mai-Demo – mit zwei Texten zu Kri­terien von Bünd­nis­po­litik im Zusam­menhang mit dem Israe­l/­Pa­lästina-Kon­flikt bzw. Anti­se­mi­tismus geäußert:

http://​www​.trend​.info​par​tisan​.net/​t​r​d​0​4​1​6​/​t​1​0​1​0​4​1​6​.html

und

http://​scharf​-links​.de/​4​8​.​0​.​h​t​m​l​?​&​t​x​_​t​tnews[tt_news]=55968&tx_ttnews[backPid]=56&cHash=d48e2c3d77

Wir würden uns über Feedback freuen und möchten Euch daher zu einem infor­mellen, nicht-öffent­lichen und strö­mungs-über­grei­fenden Treffen

am Samstag, den 4. Juni

von 11:30 bis 14:30 h

im Haus der Demo­kratie (Semi­narraum VH-1, Vor­derhaus 1.Obergeschoss)
Greifs­walder Straße 4
10405 Berlin
(vom Alex­an­der­platz ca. 10 Min. Fußweg oder 2 Sta­tionen mit der Tram [bis
»Am Fried­richshain«]) ein­laden.

Mit revo­lu­tio­nären Grüßen

Achim Schill / Peter Nowak / Detlef Georgia Schulze