CG-Gruppe verkauft Postscheckamt an Art-Invest

Während Bezirkspolitiker/​innen und CG-Gruppe sich gegen­seitig loben, geht die Kritik an Bau­projekt weiter

Mona­telang hing am Post­tower in der Nähe des Hal­le­schen Ufer ein Trans­parent, auf dem die CG-Gruppe, der das Gebäude gehörte, Politiker/​innen des Ber­liner Senats und des Bezirks Fried­richshain-Kreuzberg beschul­digte, den Bau von Woh­nungen dort zu blo­ckieren. Der Hin­ter­grund der Aus­ein­an­der­setzung war die Frage, ob der Bezirk bei den Pla­nungen mit­ent­scheiden oder ob ein Investor wie Chrisoph Gröner von der CG-Gruppe seinen Herr-im-Haus-Stand­punkt durch­setzen kann. Nun…

„CG-Gruppe ver­kauft Post­scheckamt an Art-Invest“ wei­ter­lesen