Wenn die Rechte Israel lobt

Dis­kus­si­ons­stoff für einen Anti­fa­schismus auf der Höhe der Zeit


Momentan werden viele Bücher über die AfD ver­fasst. Etliche sind im Hand­ge­menge geschrieben und schon nach wenigen Monaten nicht mehr aktuell. Doch das von Stephan Grigat her­aus­ge­gebene „AfD und FPÖ, Anti­se­mi­tismus, völ­ki­scher Natio­na­lismus und Geschlechte bilder“ gehört zu den Büchern, über die man noch länger dis­ku­tieren wird.

„Wenn die Rechte Israel lobt“ wei­ter­lesen

Wie antisemitisch ist die ungarische Regierung?

Wer zu den Angriffen auf Soros schweigt, schadet dem Kampf gegen jeden Anti­se­mi­tismus


»Ungarn hat ein Ver­brechen begangen, als es, anstatt die jüdische Gemein­schaft zu ver­tei­digen, mit den Nazis kol­la­bo­riert hat«,

„Wie anti­se­mi­tisch ist die unga­rische Regierung?“ wei­ter­lesen