Die Piraten und der Systemerhalt

Eine Analyse aus dem tran­script-Verlag:
In Wäh­ler­um­fragen ran­giert die Pira­ten­partei erstmals seit Monaten hinter der LINKEN. Doch von einem Ende der Piraten zu sprechen, wäre ver­früht. Der Gegenwind ist ein Zeichen, dass die Partei auch für die Öffent­lichkeit in den Nie­de­rungen der Politik ange­kommen ist.

Während die Grünen in ihrem ersten Jahr­zehnt mit dieser Rolle haderten und ein ein­fluss­reicher linker Flügel ver­geblich dagegen ankämpfte, haben die Piraten schon kurz nach ihrer Gründung die Rolle als Sys­tem­sta­bi­li­sierer aner­kannt und werben offensiv damit. Dieser Befund…

„Die Piraten und der Sys­tem­erhalt“ wei­ter­lesen