Kundgebung vorm Gasometer

Protest gegen die Immo­bi­li­en­wirt­schaft

Pro­minent besetzt wird die heutige Ver­an­staltung wohl sein: EU-Kom­missar Günther Oet­tinger und die Bun­des­mi­nister Peter Ram­sauer (CSU) und Philipp Rösler (FDP) sowie Exmi­nister Joschka Fischer (Grüne) werden im Schö­ne­berger Gaso­meter erwartet. Sie werden mit dem Lob­by­verband »Zen­traler Immo­bi­li­en­aus­schuss« den Tag der Immo­bi­li­en­wirt­schaft begehen und über ver­bes­serte Rah­men­be­din­gungen für die Wirt­schaft beraten. Ab 12 Uhr wollen Mie­te­rIn­nen­ver­bände vor dem Tagungsort gegen das Treffen pro­tes­tieren. »Wir wollen aus­drücken, dass die Inter­essen der Mie­te­rInnen vom Lob­by­verband der Immo­bi­li­en­wirt­schaft mit Füßen getreten werden«, begründete David Schuster vom Pro­test­bündnis gegenüber der taz die Aktion. Mie­te­rInnen aus ver­schie­denen Stadt­teilen wollen außerdem über ihren Wider­stand gegen Miet­erhö­hungen berichten.

Der Protest soll ein Warm-up für eine ber­lin­weite Demons­tration unter dem Motto »Keine Rendite mit der Miete« sein, mit der Mie­te­rInnen- und Stadt­teil­ver­bände am 18. Juni gegen den an diesem Tag im Hilton-Hotel statt­fin­dende Jah­res­tagung der Immo­bi­li­en­wirt­schaft pro­tes­tieren wollen.
http://​www​.taz​.de/​1​/​a​r​c​h​i​v​/​d​i​g​i​t​a​z​/​a​r​t​ikel/
?ressort=ba&dig=2012%2F05%2F23%2Fa0145&cHash=7a58646a45
Peter Nowak